Logo Hamara Bandhan e.V.

Hamara Bandhan - Verein zur Förderung sozialer Projekte in Indien e.V.
Schüler beim Schreiben der Blindenschrift copyright ©  ADSFB

Projekte

Bei den meisten Projekten sind unserer Mitglieder vor Ort anwesend, um die Projekte zu begleiten und um neue Ideen für die nächsten Projekte in Indien zu sammeln. Motiviert durch die Akzeptanz und die vertrauensvolle Zusammenarbeit freuen wir uns auf weitere Aktivitäten.

Es werden selbstverständlich auch in Zukunft weitere Projekte zur Unterstützung sozial Benachteiligter in Indien starten.

Augenblicke spenden

Patientinnen eines Eyecamps
   copyright © Hamara Bandhan e.V. Als kurzfristig zu erreichendes Ziel unseres Vereins nahmen wir uns für das erste Projekt die Durchführung dreier "Eye Camps" zur Behandlung der Krankheit "Grauer Star" in Bidar innerhalb der Region Karnataka im Süden Indiens vor. Bei diesem Projekt wurden ca. 500 Patienten untersucht und 100 wegen der Krankheit "Grauer Star" operiert. Dieses erste Projekt wurde sogleich ein großer Erfolg.

Aufgrund dieses Erfolgs und der hervorragenden Zusammenarbeit mit den örtlichen Krankenhäusern organisierten wir inzwischen insgesamt über 100 Eye Camps zur Beseitigung der Krankheit "Grauer Star" in der ländlichen Region der südindischen Städten Bidar, Gulbarga, Mysore und Bangalore.

Dank der finanziellen Unterstützung unseres Vereins - somit unserer Spender - und der akribischen Planung und Durchführung, sowohl auf indischer als auch unserer Seite, können über 7.000 an der Krankheit "Grauer Star" erkrankte Patienten wieder sehen.

Seit 2009 haben wir uns ein hohes Ziel gesetzt. Wir möchten jedes Jahr mindestens 365 Augenoperationen in Indien durchführen. Unser Motto ist "Jeden Tag ein Augenlicht retten". Helfen Sie mit! Die Höhe der Gesamtkosten je operierte Person beträgt etwa 25 Euro. Mit diesem Betrag können auch Sie ein Augenlicht retten.

Braille Software und Computer für die Blindenschule für Mädchen

blinde Schülerin am Laptop
   copyright © Hamara Bandhan e.V. In enger Zusammenarbeit mit dem Schulleiter Prof. Dattu Agarwal, und den Lehrern Herr Mahesh und Frau Sangeeta entwickelten wir eine Lernsoftware zum Erlernen der Brailleschrift. Bei den ersten Lektionen werden die Buchstaben gesprochen und die entsprechenden Positionen der Braillepunkte erklärt. Anschließend kann das Erlernte geübt werden, indem die Kinder die Braillepunkte auf dem Nummernblock eingeben können. Die Kinder können mit dieser Software sowohl die lateinischen als auch die im Norden Karnatakas üblichen Buchstaben der Sprache Kannada lernen. Die komplette Sprachausgabe ist in Kannada, so dass die blinden Kinder selbstständig die Buchstaben erlernen können.

Zusätzlich zu dieser Lernsoftware stellten wir speziell für Blinde entwickelte PC-Spiele zur Verfügung. Mit diesen Spielen wie Tennis oder Autorennen haben die Kinder nicht nur Spaß, sondern verbessern auch ihr räumliches Hören. Um die Software verwenden zu können, hatten wir auch einen Laptop im Gepäck, auf dem wir alle notwendigen Programme installierten. Der Laptop kann nun auch von den Lehrern und Kindern zum Erlernen von PC-Kenntnissen verwendet werden. Hier finden Sie Fotos der blinden Mädchen und der neuen Software .

Braille Sets für Blindenschulen

blindes Kind beim Braille-Schreiben
   copyright © Hamara Bandhan e.V. Viele Schulen für blinde Kinder sind sehr schlecht mit Lehrmaterial ausgestattet. Insbesondere den kleineren Schulen fehlt es an speziellem Lehrmaterial für Blinde. Kenntnisse der Braille-Blindenschrift bieten den Kindern die Grundlage zum Erlernen der Sprachen, der Rechtschreibung und Phonetik.

Die "Braille-Sets " werden in Indien hergestellt, daher sind die Transportkosten für ein solches Projekt minimal. Wir konnten einen Anbieter finden, der für nur 5 Euro eine komplettes Lernset für uns herstellt. Bereits 2008 unterstützten wir die blinden Kinder in der Asha Deepa Schule in Bidar. Im Juli 2009 haben wird den ca. 35 Mädchen der Ambubai Residential School for Blind Girls in Gulbarga spezielles Lehrmaterial für den Unterricht zur Verfügung gestellt.

Kreidewerkstatt zur Berufsausbildung in der ASDF Blindenschule

Kreidewerkstatt
   copyright © Hamara Bandhan e.V. Eine weitere Zielgruppe unserer Spenden waren Kinder der Blindenschule in Bidar, die wir bereits mit Braille-Sets unterstützen konnten. Zur Berufsvorbereitung stellten wir der Schule alle zur Kreideherstellung erforderlichen Utensilien zur Verfügung.

Gehör schenken

Schule für Gehörgeschädigte in Kollegal
   copyright © Hamara Bandhan e.V. In der Gehörlosenschule in Kollegal in der Nähe von Bangalore haben viele Kinder noch ein Hörvermögen - wenn auch nur ein sehr schwaches. Nur die Wenigsten haben ein Hörgerät, denn es ist für sie unerschwinglich. Hier setzt unsere Unterstützung des Projekts "Gehör schenken" mit 100 Hörgeräten an.

Durch weitere Spenden und Unterstützung eines Heidelberger Hörgeräteakustikers ist es möglich geworden, dass wir auch 20 weiteren Kindern der Gehörlosenschule in Thiruvalla speziell angepasste Hörgeräte überreichen können. Thomas Sajo Henry hat diese im Dezember 2008 den Kindern übergeben.

Schneidereiwerkstatt zur Berufsausbildung

Gehörlose Schülerin an der Nähmaschine
   copyright © Hamara Bandhan e.V. Eine weitere Zielgruppe unserer Spenden sind Kinder einer Gehörlosenschule in Thiruvalla in der Nähe von Kottayam, die wir auf unserer Indienreise besucht haben. Zur Unterstützung der Berufsvorbereitung stellten wir der Gehörlosenschule in Thiruvalla zehn Nähmaschinen sowie die zum Erlernen des Schneiderhandwerks erforderlichen Utensilien zur Verfügung. Auch freuen wir uns, dass wir mit Ihrer Hilfe das Gehalt der Lehrerin in der Startphase übernehmen konnten.

Neue Klassenzimmer schaffen

Limra Schule
   copyright © Hamara Bandhan e.V. Die Limra Schule in Gulbarga wurde auf private Initiative hin in Indien gegründet und ist inzwischen staatlich anerkannt. Für die 280 Kinder werden die Klassen 1 – 7 und ein Kindergarten angeboten. Die Schule ähnelte einem Rohbau, die Wände waren weder verputzt und die kleineren Kinder mussten in der Mittagspause direkt auf dem Steinboden schlafen. Daher unterstützten wir diese Schule bei der weiteren Fertigstellung. Zusätzlich stellten wir Matratzen für den Kindergarten und für alle Kinder Bücher, Stifte und Lehrmaterial zur Verfügung.

Licht ins Dunkel

Solarlampe
   copyright © Hamara Bandhan e.V. "SMSS Hindu Mahila Mandiram" ist eine der ältesten Non-Profit-Organisation im südindischen Thiruvananthapuram in Kerala. Gegründet wurde sie 1920 am Geburtstag des Maharajas von Travancore, um ein Heim für mittellose Mädchen im Alter zwischen 3 und 18 zu bieten. Inzwischen bestehen inzwischen neben dem Waisenhaus auch ein Altersheim und eine Schule.

Die Leiterin von "Hindu Mahila Mandiram" - Frau M. Sreekumari hat uns Ende 2008 gebeten, zehn Solarlampen für das Waisenhaus und das Altersheim zur Verfügung zu stellen. Regelmäßig kommt es in den Abend- und Nachtstunden zu Stromausfällen, die den sonst reibungslosen Verlauf erheblich stören. Bei unserem Besuch im Juli haben wir die mobilen Solarlampen übergeben.

Dieses Projekt kommt den Betroffenen und der Umwelt gleichermaßen zugute. Die Kosten entfallen auf Dauer und auch die Abendstunden können nun regelmäßig genutzt werden. Durch die umweltfreundlichen Solarlampen wird zudem kein Kohlenmonoxid mehr produziert und hierdurch auch zum Klimaschutz beigetragen. Weitere Informationen finden Sie auf der "Projektseite 'Solarlampen'".

 
 

www.hamara-bandhan.de

copyright © 2005 - 2016 Hamara Bandhan e.V., c/o Markus Eckstein, Fichtestraße 1 a, D-69126 Heidelberg
eingetragen im Vereinsregister Mannheim VR 333007
Kontakt: info@hamara-bandhan.de